Noppenschaumstoff

Unter Noppenschaumstoff verstehen wir Schaumstoff, der eine Oberfläche besitzt, welche mit Noppen übersät ist. Er wird künstlich per Schäumverfahren hergestellt und besitzt somit dieselben Eigenschaften wie normaler Schaumstoff. Er bietet uns also ein hohes Maß an Kompressibilität und besitzt eine sehr niedrige Dichte.

Noppenschaumstoff

Was bringt Noppenschaumstoff?

Dieser besondere Schaumstoff ist ein preisgünstiges und hervorragendes Material im Bereich der Schalldämmung und Schallisolierung, und kann in jedem Mobiliar, ob Werkshalle, Wohnräumen oder Proberäumen, eingesetzt werden. Trifft eine Schallwelle auf Noppenschaumstoff, wird sie durch die weiche, poröse und verformbare Oberfläche ganz oder teilweise absorbiert.
Physikalisch gesehen besteht eine Schallwelle aus Bewegungsenergie. Trifft jene auf Noppenschaumstoff, wird die Bewegungsenergie in Wärmeenergie umgewandelt. Der Absorptionsgrad, also der Grad um welche die Schallwelle umgewandelt wird, hängt hierbei mit der Dicke und der Oberflächenbeschaffenheit des Noppenschaumstoffs ab.
Eine große Rolle spielt dabei die Größe der Noppen, Porosität und Noppen-Anzahl.
Zudem besitzt Noppenschaumstoff eine offenzellige Oberfläche, und bietet daher perfekte Vorraussetzungen um Schall gut zu absorbieren.

Welche Arten von Noppenschaumstoff gibt es?

Noppenschaumstoff gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Hierbei sollte man beachten, zu welchem Zweck der Schaumstoff verwendet werden soll.
Handelt es sich um gebräuchliche Schallisolierung, ohne besonderen Zweck kann problemlos zu jeglichem Noppenschaumstoff gegriffen werden.
Geht es aber um professionelles Verwendungsgebiet, sollte auf passende Eigenschaften geachtet werden.

Hier gilt normalerweise, je besser die Matte verarbeitet ist, desto Größer ist die Schallabsorption.
Im Professionellen Bereich, etwa für die Isolierung eines Ton-Studios bietet sich der Kauf von so genanntem Micropor Noppenschaumstoff an.
Er ist extrem feinporig, sodass sich Schallwellen besonders gut in ihm verfangen und absorbiert werden.

Ein weiterer Faktor ist die Art der Töne, die Absorbiert werden sollen.

Die Frequenz bestimmt hierbei die Höhe oder Tiefe des Klangs. Geht es um die Dämmung von hohen Frequenzen, so reicht schon eine Noppenmatte in dünner Ausführung.
Für hohe Frequenzen eignet sich Pyramidenschaumstoff. Dieser besitzt dieselben Fähigkeiten des Noppenschaumstoffs, ist aber statt mit Noppen, mit Pyramiden-förmigen Erhöhungen besetzt.
Sollten niedrige Frequenzen gedämmt werden oder geht es um Anwendungen im industriellen Bereich, eignen sich so genannte Verbundplattenabsorber.

Diese besondere Art von Schaumstoff besteht aus mehreren Schaumstoff-Schichten, und kommt auf eine Dicke von etwa 10-20 cm. Es gilt, je dicker der Schaumstoff, desto höher die Dämmwirkung. Es gibt ihn sowohl in herkömmlichen anthrazit, als auch in verschiedensten Farben.

Wie Noppenschaum befestigen?

Die Befestigung von Noppenschaumstoff ist heutzutage ein Kinderspiel. Sollte eine Noppenplatte falsche Maße haben, kann Sie mit einem Teppich-Messer zugeschnitten werden. Meist sind Noppenplatten mit einer selbstklebenden Rückseite ausgestattet, die das Anbringen stark vereinfachen. Ist dies nicht gegeben kann zu herkömmlichem Schaumstoff-Kleber gegriffen werden.

Noppenschaumstoff wo anbringen?

Noppenschaumstoff kann direkt an den Wänden des zu isolierenden Raumes verwendet werden. Problematisch sind hierbei die Ecken des Raumes, denen besondere Beachtung geschenkt werden sollte. Wichtig ist der nahtlose Übergang von Noppenmatte zu Noppenmatte, um eine perfekte Isolierung zu gewährleisten.
Ob zur Dämmung von Subwoofer-Boxen, PC-Gehäusen oder im Aufnahmestudio.

Selbst im Auto hat sich Noppenschaumstoff als Schallisolator bewiesen.
Die benutzerfreundliche Anwendung ermöglicht selbst technisch unversierten Menschen die spielerisch einfache Anbringung von Noppenschaumplatten.

Einsatzbereiche von Noppenplatten außerhalb der Akustik

Nebst der Verwendung als Schall-Isolator hat Noppenschaumstoff vielfältige Anwendungsgebiete. So findet es Verwendung als Verpackungsmaterial (u.a. durch die hohe Reibung), Polster für Instrumente oder Werkzeuge, oder Einlagen in Lautsprecher-Gehäusen.

Ideal geeignet für Tonstudios sind Schaumstoffe aus Basotect die Sie hier günstig kaufen können

Noppenschaumstoff

 

 

 

 

 

 

Sicherheit

Noppenschaumstoffe bestehen aus Kunststoff und sind brennbar.
Es gibt jedoch Noppenschaumstoffe, welche nicht brennbar sind, und somit höchsten Sicherheits-Anforderungen gerecht werden.

Kaufberatung

Um die optimale Leistung zu erhalten, müssen Sie sich im Klaren darüber sein wozu sie Noppenschaumstoff verwenden, und welches Ergebnis sie erhalten wollen.
Geht es um eine Industrielle Anwendung, so sollte besonderer Wert auf spezielle, nicht brennbare Schaumstoffplatten gesetzt werden. So genannte Verbundschaumplatten, also vielschichtige Noppenschaumstoffplatten, leisten hierbei vorzügliche Arbeit, und decken die ganze Bandbreite an Frequenzen ab.
Hierfür empfehlen sich spezialisierte Onlineshops (www.schaumstofflager.de, Amazon.de usw).

Geht es um normale Schallisolierung zum normalen Haushältlichem Gebrauch, bietet sich normaler und preisgünstiger Noppenschaumstoff aus dem örtlichen Baumarkt an.
Der Preis gibt an, welche Merkmale ihr Schaumstoff besitzt. So kann er etwa statt normalen anthrazit eine Farbe auf Wunsch erhalten.
Je nach Interesse kann eine riesige Bandbreite an speziellen Funktionen abgedeckt werden.

Hier direkt zum Noppenschaumstoff Sonderangebot auf Amazon.de